Kein Produkt ausgewählt

Was ist TerraOro

Handgearbeitet

TerraOro ist ein vollständig handgefertigtes Produkt, das nur auf Kundenwunsch hergestellt wird. Es lässt sich in jeder Form und in jedem Ausmaß herstellen, vom 6 x 6 cm2 großen Mosaik bis hin zu großflächigen Fliesen mit gerader, eckiger oder gewellter Form sowie unterschiedlicher Stärke. TerraOro eignet sich als vertikale Wandbekleidung, als Decke und – aufgrund eines speziellen Oberflächenschutzes – als Bodenbelag.

<<
Zurück zu TerraOro

Produktion von Terracotta

Der Lehm wird mit Wasser vermischt und von Hand in die Gussformen gegeben. Dies können ganz einfache oder auch äußerst elegant gestaltete sein. Nach sie an der Luft getrocknet ist, wird die Fliese von Hand fertiggestellt und erhält so die klassische weiche Form des Terracotta. Anschließend kommt das Terracotta zum eigentlichen Trocknen in die Trockenkammer. Dort werden die Fliesen 48 Stunden lang 80 Grad heißer Luft ausgesetzt. Zum Schluss werden sie etwa 80 Stunden lang bei Temperaturen von bis zu 1100 °C gebacken. Diese Phase ist die kritischste im gesamten Herstellungsprozess, da sie die Festigkeit des Terracotta bestimmt.

Das Präparieren des Terracotta

Die Terracotta-Elemente werden vorsichtig für den nächsten Arbeitsgang vorbereitet. Sie werden einer ersten Grundbehandlung zum Schutz gegen die Feuchtigkeit, die in den Wänden permanent vorhanden ist, unterzogen. Die nächste Stufe besteht im Aufbringen eines Klebers mit einem Pinsel, allgemein unter dem Namen „Zugreifen“ bekannt. Dies ermöglicht dem Blattgold ein dauerhaftes Festhalten an seiner Grundlage.

Vergoldung und abschließende Behandlung

Nach Beendigung des Aktivationszyklus des Klebers werden wird das Blattgold manuell einzeln und direkt aus den Heftchen auf die zuvor bearbeitete Oberfläche aufgebracht. Um ein perfektes Anhaften des Goldes auf dem Terracotta zu erreichen, werden die Blätter mit einem Bausch aus Baumwolle auf die gesamte zu verzierende Fläche gepresst. Anschließend werden alle Unebenheiten auf der vergoldeten Fliese mit einer Bürste entfernt. Der letzte Arbeitsgang beinhaltet das Aufbringen mehrerer Schichten eines Lackes, der speziell zur Gewährleistung der Haltbarkeit der verzierten Oberfläche entwickelt wurde. Die letzte Schicht des Lackes bestimmt auch das Aussehen, welches glänzend, seidenmatt oder matt sein kann, je nach dem, was der Kunde wünscht.

Tipps und Pflege

Für den Gebrauch des TerraOro empfehlen wir, die generellen Gebrauchshinweise für Terracottafliesen zu beachten. Aufgrund der Herstellung des Produktes und der Oberflächengestaltung mit Gold empfehlen wir Sorgfalt sowohl während und nach der Anbringung, um eine Beschädigung der Fliesen durch aggressive Produkte zu vermeiden. Mörtel, Säuren oder Fugenreste müssen entfernt werden. Für die Reinigung wird empfohlen, nur Wasser mit milden Reinigungsmitteln zu verwenden und Scheuermittel sowie Säuren zu vermeiden.


Für vollständige Informationen zu Gebrauch und Pflege beachten Sie bitte die technische Anleitung.

Einzelne Fliese


Klassische Eleganz und

Material des Terracotta


Arrangierte Fliese


Modernität und Funktionalität

des Terracotta-Belags


security-shield-lock-128

Cookie-Richtlinien

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Giusto Manetti Battiloro Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Akzeptieren