Kein Produkt ausgewählt

Das werk

Das neue Werk

Am 7. Januar 2013 wurde die neue Produktionsstätte in Betrieb genommen. Sie ist sowohl zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen unserer Beschäftigten als auch zur Erhöhung der Leistung des Betriebes konzipiert worden. Dadurch wurden die Produktionszeiten verkürzt und die Qualität der Endprodukte erhöht, was uns eine größere Flexibilität gegenüber dem Kunden ermöglicht.

Drei Stellen in einer einzigen Einheit

Die neue Produktionsstätte vereint die drei älteren Fabriken in Ponte alle Mosse, Via Panciatichi und Via Petrochi unter einem Dach. Konzept und Entwicklung der neuen Heimat von Giusto Manetti Battiloro haben ihren Schwerpunkt auf dem Wohlbefinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz sowie der Qualität ihrer Arbeit. Neben einem Speisesaal gibt es für die Mitarbeiter einen Entspannungsbereich sowie Innenhöfe, ebenso ein Fitnessstudio, eine Bibliothek zum kostenlosen Ausleihen von Büchern, reichlich Parkplätze und eine Aula. Die Aula ist dem Andenken Giusto Manettis gewidmet. Sie verfügt über etwa fünfzig Sitze und wurde zum Zwecke der internen Mitarbeiterschulungen sowie zur Schulung externer Studenten der Fachrichtungen Kunst, Restauration, Design und Architektur errichtet. Durchweg wurde die neue Produktionsstätte gemäß der strengen Maßstäbe des “Made in Italy” mit ihrer Ausstattung in warmen Farben entwickelt, damit die Menschen sich wohlfühlen. Die Ausstattung gehört zu den technologisch fortschrittlichsten und innovativsten und garantiert höchste Arbeitsplatzsicherheit sowie die bestmögliche Qualität des Endproduktes.

Manetti und die Umwelt

Die über 18 Monate errichtete neue Produktionsstätte liegt in Campi Bisenzio, der Provinz von Florenz, und ha teine Gesamtfläche von etwa 8000 Quadratmetern. Laut der Firmenphilosophie, die auf humanen Arbeitsbedingungen basiert, wurde der Ort unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Mitarbeiter gewählt. Die gesamte Fabrik wurde so konzipiert, dass jeder Arbeitsbereich ein Maximum an natürlichem Licht erhält. Zudem wurden LED-Leuchten installiert, um Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. Ein wachsendes Bewusstsein höherer ökologischer Ansprüche führte zur Installation von 414Photovoltaik-Platten auf dem Firmendach, welche jährlich 120.000 kWh erzeugen und gleichzeitig 60.000 kg CO2 -Emissionen einsparen.

Total Quality Management

 

Gemäß der Philosophie des Total Quality Management des Architekten Baracchi  wurde die neue Produktionsstätte auf einem 11.5000 Quadratmeter großen Grundstück für über 10 Millionen Euro erbaut. Zudem liegen hinsichtlich der Weiterentwicklung der Firma bereits Pläne zum Bau eines zusätzlichen Gebäudes gegenüber dem bestehenden vor. Ermöglicht wurde die gesamte Investition durch die Cassa di Risparmio di Lucca, Pisa und Livorno, Finanzpartner des Betriebes, sowie die grundlegende Mitwirkung der Entwicklungspolitik der Region Toskana.


 

Besuchen Sie unseren Betrieb

security-shield-lock-128

Cookie-Richtlinien

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Giusto Manetti Battiloro Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Akzeptieren