Für Heißprägungen auf Leder verwendet

Die Goldfolie wird hauptsächlich für Heißprägungen auf Leder verwendet und ist ausschließlich in der Farbe Gelbgold 22kt erhältlich. Die Blätter werden auf ein Kunststoffsubstrat aufgebracht, das zuvor mit einem Trennmittel behandelt und mit einer Leimschicht (Thermokleber) versehen wurde.
Die Kombination aus Druck und Temperatur bewirkt, dass sich das Trennmittel und der Klebstoff auflösen und das Gold an der zu dekorierenden Oberfläche haftet.
Die Folie wird dann entfernt, wobei das Dekor auf der Oberfläche zurückbleibt.