Schellackflocken TN

Schellackflocken TN

Schellack wird sowohl als Versiegelung für poröse Oberflächen vor der Ölvergoldung als auch als Politur und leichter Schutz des Blattgoldes nach der Fertigstellung des Werkes verwendet.
Nach dem Trocknen verleiht es der Oberfläche einen leicht warmen Ton.

Schellackflocken TN

Wählen Sie die Varianten von Schellackflocken TN um ein Angebot anzufordern

Artikelnummer: 3028 Kategorie: Schlagwort:

Zusammensetzung

Natürliches organisches Harz in unregelmäßigen orange-braunen Flocken.

Verwendungsmethode

Weichen Sie die Schellackflocken in Ethylalkohol ein, mindestens 95°. Nach 24 Stunden ist der Schellack vollständig aufgelöst. Filtern Sie die Mischung, um Ablagerungen und Verunreinigungen zu entfernen. Der Schellack ist dann einsatzbereit. Die Schellack- und Alkohollösung kann mehrere Monate lang aufbewahrt werden, wenn sie in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt wird. Es wird empfohlen, das Produkt vor jedem neuen Gebrauch zu filtern.

Ausbeute

Ungefähr 250 g Schellack pro Liter Alkohol.

Lagerung

Lagern Sie es an einem kühlen, trockenen Ort, verschlossen in seinem Behälter und fern von direkten Licht- und Wärmequellen. Eine geeignete Umgebung sollte Temperaturen zwischen 15 und 20°C und eine relative Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 50% aufweisen. Das Produkt wird nicht durch kaltes Wetter beeinträchtigt, sondern durch wärmere Temperaturen.

Weitere Informationen

Der Prozentsatz der Verdünnung, die Anwendungsmethode und die aufgetragene Menge hängen voneinander ab und können die Topfzeit erheblich beeinflussen. Ermitteln Sie experimentell die am besten geeigneten Anwendungsmethoden, abhängig von den Substraten und dem gewünschten Ergebnis.

PRODUKT ZUM ANGEBOT HINZUGEFÜGT! Surfen Sie weiter Gehen Sie zum Zitat ×