24KT PRACHT FÜR GESICHT UND KÖRPER

Das erste Zeugnis ante litteram für die Verwendung von Gold in Kosmetika war Kleopatra: Die ägyptische Königin, eine echte zeitlose Schönheitsikone, pflegte mit einer dünnen Goldmaske auf dem Gesicht zu schlafen, um die legendäre Schönheit ihrer Haut zu bewahren.

Nach ihr machten auch die Matronen des alten Roms – überzeugt davon, dass Gold die Durchblutung verbessert, die Drainage fördert und die Epidermis regeneriert – ausgiebig Gebrauch von zerstoßenem Gold in Puderform, um die Wirksamkeit von Balsamen und Salben zu verbessern.

Zwei Jahrtausende später ist Kleopatras Schönheitsgeheimnis zur bevorzugten Beauty-Routine der coolsten Supermodels und Mode-Influencer geworden: Unzählige Instagram-Posts erzählen von der Leidenschaft für Blattgold-Gesichtsmasken von Bar Rafaeli, Irina Shayk, Chiara Ferragni und Kaia Gerber.

Das tägliche Schönheitsritual der zeitlosen Jennifer Aniston hingegen ist von der chinesischen Kaiserin Cixi inspiriert, die die Zeichen der Müdigkeit bekämpfte, indem sie ihr Gesicht und ihren Hals täglich mit einem Goldroller massierte.

Auch wenn es immer noch einen Hauch von Exklusivität hatte, ist kosmetisches Gold heute ein Luxus, der für viele erschwinglich ist. Die Experten sind sich einig, dass Gold-Nanopartikel die Fähigkeit haben, die Wirkstoffe von Anti-Falten-Cremes und Seren für die Hautpflege zu stabilisieren und wirksamer zu machen, und dass der einstige Glaube an den Charme des wertvollsten aller Metalle heute von Experten bestätigt wird.

Machen Sie Kleopatras Geheimnis zu Ihrem eigenen

Neben Gesichts- und Körperbehandlungen werden Gold und Silber zunehmend als Make-up verwendet, um Gesichtern, Haaren und Nägeln einen Hauch von Licht und unvergleichlichem Glanz zu verleihen. Im Jahr 2013 verblüffte die bekannte Make-up-Künstlerin Pat McGrath alle, indem sie die Augen der Models bei der Pariser Fashion Week Show von Christian Dior mit Gold verzierte. Im Jahr 2014 wählte Chanel kleine goldene Blütenblätter, die im inneren Augenwinkel aufgetragen wurden, um den Augen der Topmodels bei der Dubai Cruise Show einen unwiderstehlichen Magnetismus zu verleihen. Und im September 2019, auf der Mailänder Modewoche, inszenierte das Maison Valentino ein beispielloses Gold-Make-up, das dem Ruf als Schöpfer von Träumen, der den Designer Pier Paolo Piccioli seit jeher begleitet, gerecht wird.

Die Leidenschaft für Puder, Glitzer, Blütenblätter und Gold geht auch abseits der Laufstege weiter: Supertop Gigi Hadid gönnte sich zur Feier ihres 23. Geburtstags einen echten Juwelen-Look und umrahmte ihre Augen mit einem dichten Geflecht aus goldenen Strohhalmen.

Für diejenigen, die nicht auf den roten Teppichen unterwegs sind, hier die Ratschläge von Make-up Artist Dick Page: „Wenn Sie kleine Augen öffnen möchten, tragen Sie Gold auf den inneren Augenwinkel auf. Wenn Sie die Augenlider anheben möchten, tragen Sie es im äußeren Augenwinkel auf“. Alles, was Sie tun müssen, ist es zu versuchen.

Finden Sie heraus, wie Sie das Beauty Gold Make-up-Sortiment verwenden können